Aktuelle Wintertrends 2014/15

Wenn man sich das Wetter draußen ansieht und den Sommer so betrachtet, hätte die nun endlich in die Läden so langsam kommende Wintermode 2014/15 schon vor einigen Wochen erscheinen müssen. Von diesen Wintertrends gibt es allerdings nur Gutes zu berichten, nämlich einige Trends, die sich durchaus sehen lassen. Wie zum Beispiel die Workwear der Männer, die im Winter 2014/15 aus Steppjacke bzw. Jeansjacke und Hemd sowie einer grauen Jeans besteht. Überhaupt ist bei den Männern in diesem Winter nicht nur Braun und Schwarz angesagt. Auch bei der Schuhmode gehen die Herren nun etwas weiter. Wie das aussehen kann, kann man auf der Seite Schuhe Designen gut sehen.

Trendfarben Männer- und Damenmode

Neben Grautönen bestimmen auch dezente Blautöne die Wintermode 2014/15 bei den Männern. Einige Männer werden darüber froh sein endlich mal ein bisschen Farbe zeigen zu dürfen in der dunklen Jahreszeit. In der Damenmode herrschen andere Trendfarben vor. Hier haben die Designer aber andere, sehr viel kräftigere Farben, aufgegriffen, wie ein feuriges Rot, ein schlammiges Senfgelb und eisiges Pastell, aber auch knalliges Blau.

Cape

Da der letzte Winter schon nicht so hart waren, haben sich die Designer zudem bei der Damenmode gedacht, warum enge Mäntel oder dicke Strickpullis anziehen. Stattdessen hüllt man sich im Winter 2014/15 einfach in ein Cape und trägt das gewohnte Winteroutfit darunter. Pullover, die bereits ein angenähtes Cape haben, liegen auch voll im Trend. Schals als Ersatz für ein Cape ist allerdings ein absolutes No-Go.

Patchwork

Ein weiterer Modetrend für den Winter 2014/15 in der Damenmode ist der Patchwork Look. Das bedeutet das Kombinieren von Kleidungsstücken aus Seide, Leder und transparenten Stoffen. Ein Beispiel: Lederjacke zu einem Kleid aus Seide. Patchwork bedeutet aber auch in der kommenden Wintersaison das Tragen von Kleidungsstücken aus Patchworkstoffen, zum Beispiel mit Colourblocking Effekten oder in Metallic-Optik. Außerdem findet man Patchworkmuster auf Lederjacken oder Mänteln wieder. Weitere Infos bei www.mode-schmuck-kosmetik.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *