Eine kleine Geschichte der Handtaschen

Eine kleine Geschichte der Handtaschen

  • Post author:
  • Post category:Uncategorized
  • Post comments:0 Comments

Schuhe und Handtaschen sind die Modeaccessoires, die wirklich fast jede Dame in entzücken versetzen und wovon sie eigentlich nie genug haben kann. Wer die Geschichte der Handtasche betrachtet, wird mit Erstaunen feststellen, das bis ins 15. Jahrhundert ausschliesslich Männer Handtaschen getragen haben. Erst Ende des Mittelalters wurden sie auch von der Damenwelt eindeckt und die Frauen trugen Taschen, die an Ketten oder Riemen vom Gürtel herabhingen. Im 18. Jahrhundert war das Pompadour, eine beutelartige Damenhandtasche ein fixer Bestandteil der modischen Bekleidung und das ist bis heute so geblieben. Es findet sich kaum ein namhafter Designer, der neben den Modekollektionen auch Handtaschenkollektionen im Programm hat. Heute findet man die unterschiedlichsten Modelle, von kleinere Schultertaschen als Ergänzung der eleganten Abendrobe bis hin zu grösseren und grossen Formaten, die besonders für den Arbeitsalltag konzipiert sind, da hier kleinere Einkäufe oder auch Unterlagen im Din-A4-Format oder grösser verstaut werden können. Sehr beliebt sind auch Taschen für die Freizeit, das sind meist großen Taschen, meist aus Leinen oder synthetischen Materialien., die den Trend zur aktiven Freizeitgestaltung unterstreichen. Einen Überblick über die Geschichte dieses modischen Accessoires erhält man im größten Handtaschenmuseum der Welt. Auch die verwendeten Materialen wurden dem Zeitgeist angepasst. Imm seltener findet man Taschen aus Reptilleder, da dieses Material starken Einschränkungen durch die Artenschutzgesetze unterliegt.

teuerste-handtascheAls Ersatz wird hier gerne Rindsleder verwendet, die durch spezielle Prägemethoden der Oberfläche einer Krokodilhaut täuschend ähnlich sehen. Der letzte Trend sind bunte, nicht ganz billige Schulter- und Umhängetaschen aus gebrauchten Lkw-Planen gefertigte mit breitem Sicherheitsgurt versehene Taschen. Im Internet findet man hier noch viele interessante Details, etwa die teuerste Handtasche, deren Preis dem eines neuen BMW 740i entspricht und die auf dem Bild zu sehen ist oder Tipps, wie man Fälschungen erkennt.

Leave a Reply