Mit strahlender Haut in den Sommer: Hilfreiche Tipps

Mit strahlender Haut in den Sommer: Hilfreiche Tipps

Viele träumen von natürlich schöner und strahlender Haut, die auch ohne Kosmetik gepflegt aussieht. Auf dem Markt gibt es deshalb mindestens genauso viele Produkte für den Sonnenschutz, die genau das versprechen. Schöne Haut lässt sich aber nicht nur durch eine teure Creme erreichen. Vielmehr spiegelt sie unsere Lebensweise, unsere Ernährungsgewohnheiten und unseren allgemeinen Zustand wieder. Mit zehn grundlegenden Tipps lässt sich das Hautbild bis zum Sommer maßgeblich verbessern.

Schönheit kommt von innen

Unsere Haut benötigt Vitamine und Mineralien und elastisch und straff zu bleiben. Eine ausgewogene und hochwertige Ernährung ist deshalb einer der Grundpfeiler für eine strahlende Haut. Damit sich die Haut optimal regenerieren kann und ihre Zellen intakt bleiben, ist neben ausreichend Schlaf auch viel Flüssigkeit notwendig. Als Richtlinie gelten hier mindestens zwei Liter Wasser oder Tee täglich. Auch der Konsum von Koffein und Nikotin oder schlägt sich auf der Haut nieder und sollte für ein schönes Hautbild zumindest reduziert werden. In manchen Fällen kann die zusätzliche Aufnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Carotin zum gewünschten Erfolg beitragen, wobei eine ganzheitlich gesunde Lebensweise langfristig aber unerlässlich ist. Vor Umwelteinflüssen sollte die Haut durch die richtige Pflege geschützt werden.

Mit strahlender Haut in den Sommer

Qualität statt Quantität – auf die richtige Pflege kommt es an

Die Haut bildet für unseren Körper die Barriere gegen vielfältige Umwelteinflüsse und ist das größte Organ des Menschen. Vor allem im Gesicht treffen Abgase, Sonnenstrahlen, Heizungsluft und Kälte den ganzen Tag ungefiltert darauf. Deshalb ist es wichtig, die richtige Pflegeserie zu wählen, anstatt auf eine Vielzahl von Produkten, die die Haut irritieren können, zurückzugreifen. Tägliches, sanftes Abschminken ist Pflicht für eine schöne Haut. Ein Peeling entfernt außerdem Unreinheiten und Rückstände. Man sollte Hautunreinheiten sanft entfernen, um einer Schädigung der Haut vorzubeugen und anschließend eine unterstützende Pflegecreme auftragen. Wichtig ist hierbei, eine Creme zu wählen, die dem Alter und der Beschaffenheit der Haut angepasst ist und die einen Lichtschutzfaktor enthält.

Ein Spiegel unserer Lebensumstände

Unsere Haut spiegelt unsere Gewohnheiten und unsere Lebensumstände wieder. Um das Hautbild zu verbessern ist eine bewusste Umstellung unserer Lebensumstände wichtig. Eine hochwertige Pflege und die Möglichkeit, sich frei von Kosmetika selbst zu regenerieren unterstützen die Haut außerdem.

Leave a Reply

Close Menu