Schmuck aus Beton – zeitlose Eleganz für den urbanen Dschungel

Schmuck aus Beton – zeitlose Eleganz für den urbanen Dschungel

Schmuck aus Beton?

Beton verbindet man doch eher mit gewaltigen Bauwerken, grauem Industriedesign oder sogar trostlosen Plattenbauten aber sicher nicht mit filigranen Schmuckstücken. Das Beton auch hier ein trendiges Material ist, zeigt ein Start Up aus der deutschen Stadt Frankfurt am Main.

Begonnen hatte es im Jahr 2014 mit einem DIY Tisch, der in einem 9 m² Keller von den beiden Gründern des Unternehmens, Madlen und Daniel zusammengebaut wurde. Im Jahr 2015 wurde deser spezielle Betonschmuck erfunden. Nur 7 Jahre später wurde daraus ein fast 20 köpfiges Team, dass auf über 1.200 m² unter dem Brand Concrete Jungle in Handarbeit diesen bis heute auf der Welt einzigartigen Betonschmuck fertigt.

schmuck aus beton

Concrete Jungle ist ein Teil des Refrain aus dem Titel “Empire State of Mind” von Jay-Z feat. “In New York – concrete jungle where dreams are made of, there is nothing you can’t do.”

Concrete Jungle bedeutet Beton Dschungel und steht als Synonym für den urbanen Dschungel der Metropolen wie New York, London oder auch Frankfurt.

Das Basis Material der Schmuckstücke ist Beton.

Natürlich kein normaler Baubeton. Für die filigranen Schmuckstücke aus Beton wurde ein ultrahochfester Beton oder UHPC entwickelt. Diese spezielle Mischung vereint extreme Stabilität mit Leichtigkeit. Dank seiner unglaublichen Druckfestigkeit von 100-150N/mm² können stabile Objekte in mit einer Stärke unter 2 mm gegossen werden. Die Druckfestigkeit liegt zwischen 100 – 130 N/mm². Solch ein UHPC kommt auch bei filigranen Architektur Elementen oder im Maschinenbau zum Einsatz.

Es ist viel Wissen und Können erforderlich und es bedarf auch spezieller Geräte, um diese Art von Beton herzustellen.

Dieser hochwertige Beton wird in echter Handarbeit mit edlen Metallen kombiniert. Das Ergebnis sind echte Unikate, denn dank der speziellen Herstellungsmethode ist jedes der Schmuckstücke einzigartig und besticht durch seine schlichte Eleganz wie etwa diese Ohrringe rosegold.

concrete jungle Ohrring

Die Auszeichnungen

Das hier voll der Geschmack der Zeit getroffen wurde, zeigte sich bei der Inhorgenta im Jahr 2019. Dies ist eine der renommiertesten Fachmessen für Uhren, Schmuck und Edelsteine. Hier wird jedes Jaher der Inhorgenta Award in 8 Btanchen vergeben. Dieser Preis gilt in Fachkreisen als Oscar der Schmuckszene. Hier wurde Concrete Jungle in der Kategorie Fashion Jewelry als „Brand of the Year“ ausgezeichnet. Im gleichen Jahr wurde auch der German Design Award 2019 für die Grey Rosé Edition gewonnen.

Inhorgenta Award

Alles reine Handarbeit

Der Schmuck aud Beton wird komplett in der eigenen Manufaktur in Handarbeit produziert. In bis zu 30 Arbeitsschritte wird der spezielle Beton mit Edelmetallen veredelt. Der Beton wurde speziell mit den besten Zutaten wie etwa Marmormehl und Marmorsand und den hochwertigsten Portlandzement in jahrelangen Tests und Versuchen entwickelt. Er ist nicht nur besonders leicht und angenehm zu tragen, sondern auch noch enorm stabil. So halten die Schmuckstücke bis zu 10 Stürze aus 2 m Höhe unbeschädigt stand.

Mit Hilfe einer speziellen Gusstechnik wird der Beton mit edlen Metallen verbunden.

Auch für die Veredlung werden nur ausgesuchte, edle Materialien verwendet. Da gibt es etwa die Grey Rosé Kollektion. Hier wird der mattem Beton mit funkelnden Kupferkristallen zu aussergewöhnlichen Schmuckstücken kombiniert. Es wir hier recyceltes Kupfer verwendet, dass aus alten Stromkabeln erzeugt wurde.

Es gibt auch Schmuck aus Beton, der mit echten Gold verziert wird. Ein typisches Beispiel ist die Grey Rosé Kollektio. Das ist eine Kombination aus grauem Beton mit Roségold und recycelten Kupferkristallen wie etwa dieser rosegold Ring.

concrete Jungle ring

Ein weiteres Edelmetall, dass gerne mit dem matten Beton kombiniert wird, ist Silber. Hier wird recyceltes nickelfreies 925er Sterling Silber verwendet. Im letzen Arbeitsschritt wird der Schmuck noch versiegelt. Bei allen verwendeten Materialien wird besonderer Wer auf Nachhaltigkeit gelegt. Alle Schmuckstücke sind handgefertigt und so Unikate. Es gibt keine zwei identische Produkte und jedes ist ein echtes Einzelstück. Das macht den Charme des Schmuck aus Beton aus. Beton ist auch ein natürliches und offenporiges Material. An seiner Oberfläche bildet sich eine speckige Patina uns so wird jedes Stück im Laufe der Zeit sein Aussehen verändern.

Die Kollektion von Concrete Jungle umfasst zur Zeit Halsketten, Ohrringe, Armbänder, Ringe, Manschettenknöpfe und Schmucksets.

Leave a Reply