Biologisch abbaubare Trinkflaschen mit Bio Batch – der Umwelt zuliebe!

Biologisch abbaubare Trinkflaschen mit Bio Batch – der Umwelt zuliebe!

Biologisch abbaubare Trinkflaschen

Immer mehr Menschen sorgen sich um die Umwelt. Hier ist besonders Plastik einer der stärksten Umwelt Verschmutzer. Wir alle kennen die Bilder von riesigen, quadratkilometer grossen Teppichen von Plastikmüll mitten auf den Weltmeeren. Wir hören fast täglich Nachrichte von Fischen, in deren Mägen Unmengen von Plastikmüll gefunden wurden. Das zunehmende Umweltbewusstsein erfordert dehalb von der Kunststoffindustrie, nachhaltigere Lösungen zu entwickeln.

Plastikmüll
Immer mehr Plastik verunreinigt unsere Meere

Biologisch abbaubare Kunststoffe sind unter mehr als einem Aspekt nachhaltig. Sie sind biologisch abbaubar, das heisst, sie werden von bestimmten Bakterien zersetzt und bieten somit eine Alternative zur herkömmlichen Abfallentsorgung. Darüber hinaus werden sie zumindest teilweise aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, wodurch auch der Kohlenstoff Fußabdruck minimiert wird.

BioBatch

So gibt es seit neuesten unter dem Namen BioBatch hochflexible, biologisch abbaubare Verbindungen. Diese Polymere bestehen aus Biopolymeren und speziellen Additiven, die sowohl nach DIN EN 13432 als auch nach ASTM D6400 von DIN CERTCO zertifiziert sind.

Aus diesem Material gibt es nun seit neuesten auch Biologisch abbaubare Trinkflaschen, etwa bei trinkflaschen24.de Bei der Produktion dieser Trinkflache wird dem Kunststoff etwas Bio Batch hinzugefügt. So wird die molekulare Struktur des Kunststoffes verändert und das Material kann sich in Biogas und Biomasse auflösen. So kann das Plastik der Flasche rückstandslos von der Natur aufgenommen werden. Ein angenehmer Nebeneffekt, es nährt sogar den Boden. Dies macht die Flasche somit zu einer umweltfreundlichen, 100 % recyclebaren Alternative.

Biologisch abbaubare Trinkflaschen

Biologisch abbaubare Trinkflasche

Viele Sportler stellen sich natürlich die Frage, ob sich solch eine umweltfreundliche Trinkflache nicht früher oder später von alleine auflöst. Auch hier kann man ganz unbesorgt zu diesem umweltfreundlichen Produkt greifen! Der Zersetzungsprozess beginnt erst, wenn sich die Flasche in einer mikrobiologisch geeigneten Umgebung befindet. Auch in solch eines für den Abbau optimalen Umfeldes dauert der Zersetzungsprozess ein bis fünf Jahre. Ist etwa dann der Fall, wenn die Trinkflasche bei einem Downhill Ritt im Wald verloren geht. Wenn sie längere Zeit auf den Waldboden liegt, startet der Abbauprozess. Die Flasche kann also unbedenklich bei einer Pause auch am Waldboden abgestellt werden. Im normalen Gebrauch können Sie solch eine Flasche problemlos lange Zeit verwenden. Sie ist Spülmaschinenfest und oder Licht, Wärme oder Feuchtigkeit können ihr etwas anhaben.

Leave a Reply

Close Menu