Kann die elektronische Zigarette helfen, sich das Rauchen abzugewöhnen

Kann die elektronische Zigarette helfen, sich das Rauchen abzugewöhnen

Die elektronische Zigarette

Unter einer E-Zigarette, der elektronischen Zigarette, versteht man ein batteriebetriebenes Gerät, das regulären Zigaretten nachempfunden ist.

Die E-Zigarette wurde 2003 von dem chinesischen Pharmazeuten Hon Lik erfunden, der das Gerät zunächst als Alternative zum herkömmlichen Rauchen entwickelte. Mit wachsendem Bekanntheitsgrad hat sie bis heutzutage schon viele Anhänger gefunden. 

elektronische zigarette

In Zeiten von Corona hat sie viele weitere Freunde gefunden.

Der Grund dafür ist unter anderem, dass das herkömmliche Rauchen nachweislich das Risiko, nicht nur an Krebs, sondern auch an dieser Krankheit zu erkranken, erhöht. Auch haben in der Regel die Verläufe im Falle einer Corona Erkrankung bei Rauchern meist schwerere Symptome.

E Zigaretten und Zubehör wie etwa Liquid werden besonders jetzt gerne Online, etwa im Vapor Shop gekauft.

e-zigarette Aufbau
Der Aufbau einer e-Zigarette

Was ist eine E-Zigarette.

Sie besteht neben der Batteriekomponente aus einem Zerstäuber und einer Kartusche, die entweder eine nikotinhaltige oder eine nikotinfreie Flüssiglösung enthält. Wenn elektronisch „geraucht” wird, erhitzt die Batterie die Flüssigkeit in der Patrone, und der Zerstäuber verdampft diese und gibt sie als Nebel ab, den der Benutzer inhaliert.

Daher wird die Verwendung von E-Zigaretten gerne auch als Vaping bezeichnet.

Dieser Begriff wird auch in Bezug auf die Verwendung ähnlicher Geräte verwendet, wie etwa Vape Pens und E-Hookas.

verschieden elektronische zigaretten

Verschiedene Arten von E-Zigaretten

Das Aussehen einer E-Zigarette wird durch die Form und Größe ihrer Bestandteile bestimmt.

In manchen Fällen kann eine E-Zigarette aufgrund ihres Aussehens und der Dämpfe, die sie abgibt, mit einer normalen Zigarette verwechselt werden.

Andere Arten von E-Zigaretten ähneln jedoch vom Aussehen her einer Zigarre, einer Tabakpfeife oder einem Kugelschreiber. Es gibt E-Zigaretten, die wiederverwendbar sind und es gibt auch Einweg E-Zigaretten.

Das Rauchen abgewöhnen

Während viele Menschen E-Zigaretten als Ersatz für andere Formen des Rauchens verwenden, nutzen einige sie als Hilfsmittel bei der Raucherentwöhnung. Wenn Sie schon einmal darüber nachgedacht haben, sich das Rauchen abzugewöhnen, sind Sie nicht allein. Fast 7 von 10 Rauchern sagen, dass sie aufhören wollen.

Mit dem Rauchen aufzuhören ist eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Gesundheit tun können. 

Rauchen schädigt fast jedes Organ in Ihrem Körper, einschließlich Ihres Herzens. Fast ein Drittel der Todesfälle durch Herzkrankheiten sind die Folge von Rauchen und auch von Passivrauchen. 

Leave a Reply

Close Menu