Sexy Dessous für alle Gelegenheiten – das trägt sie darunter

Sexy Dessous für alle Gelegenheiten – das trägt sie darunter

Sexy Dessous

Bei fast allen Damen schlummert im Wäscheschrank das ein oder andere Dessous. Die Wäsche dient jedoch nicht nur als Basic unter der Kleidung für den Alltag; sie möchte darin auch sexy erscheinen. Es sollte sich eigentlich für jede Frau etwas Passendes finden lassen, denn die Auswahl ist, etwa hier, groß. Dank der vielen verschiedenen Designs sind für so ziemlich jeden Geschmack tolle Dessous dabei. Bei den Dessous gehören BHs und passende Slips zu den absoluten Klassikern. Diese sexy Dessous gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Schnitten. Frauen schätzen seit einigen Jahren besonders Büstenhalter, bei denen die Cups vorgeformt sind. Sie stützen die Brust und gestalten die Oberweite zart geschwungen.

T-Shirt BHs

Gerade bei einer kleinen Brust kann Frau so für ein schönes Dekolleté sorgen. Für den Alltag sind außerdem sogenannte T-Shirt-BHs bestens geeignet. Als Material wird überwiegend Baumwolle verwendet. Es schmiegt sich gut an die Haut und ist angenehm zu tragen. Auch Satin ist ein beliebtes Material. Der Stoff ist sehr leicht und hat an wärmeren Tagen einen kühlenden Effekt und ist ein aufregender Blickfang. Die Farben sind recht vielfältig. Verruchtes Rot, klassisches Schwarz, unschuldiges Wei?. Es darf ruhig auch gemustert wein, wenn es nicht gleich Leopardenlook ist.

sexy Dessous

Spitzen verdeln

Schlicht wirkt edel, doch erst Spitzen können eine wahrlich verführerische Wirkung auf einen Frauenkörper zaubern. Wie auch Unterwäsche mit transparenten Einsätzen. Je mehr man von einem Dessous erahnen kann, um so raffinierter die Wirkung. Es darf also ruhig etwas hervorblitzen. Schlichte Dessous überzeugen durch flache Nähte und nahtlos gearbeitete Cups, die sich selbst unter engen Shirts oder leichten Blusen nicht abzeichnen. Als ergänzende Mittel, um die Weiblichkeit zu unterstreichen, bieten sich zum Beispiel modisch geschnittene Pantys an. Für Damen mit großer Oberweite gibt es Dessous, die den Busen optisch kleiner wirken lassen. Diese hei?en Minimizer BHs. Der Trick besteht in der Verwendung von Stoffen, die den Körper modellieren und kommt durch intelligente Schnitte zustande. Ansonsten gilt bei Dessous: Es gibt Momente, an denen bereut Frau, an der Wäsche gespart zu haben.

Leave a Reply

Close Menu