Welche Faktoren beeinflussen den Aufbau von Muskelmasse

Welche Faktoren beeinflussen den Aufbau von Muskelmasse

Was ist Muskelmasse?

Häufig wird der Aufbau von Muskelmasse mit der Verbrennung von Körperfett verwechselt. Beides geht zwar oft Hand in Hand, aber es ist nicht dasselbe.

Unter Muskelmasse versteht man das Gewicht der Muskeln in Ihrem Körper in Kilogramm.

aufbau von Muskelmasse

Körperfettanteil

Der Körperfettanteil ist die Menge an Fett, die Ihr Körper enthält. Er wird in Prozent angegeben. Die Verbrennung von Körperfett kann durch Muskeln beschleunigt werden.

Muskeln sind wie Motoren, die von der Energie, die wir in Form von Nahrungsmittel zu und nehmen, angetrieben werden. Unsere Muskelmasse spielt bei der Fitness eine entscheidende Rolle. Wenn Ihr Körper Muskeln aufbaut, verbrennt er ständig Energie und auch Fett.

Je mehr Ihre Muskelmasse zunimmt, desto schneller ist Ihr Körper in der Lage, zugeführte Kalorie zu verbrennen.

Dies führt zu einer Erhöhung Ihres Grundumsatzes (BMR). Dies hilft bei der Gewichtsabnahme. Man unterscheidet glatte Muskeln und Skelettmuskeln. Die Skelettmuskulatur ist dann sichtbar, wenn keine Fettschicht vorhanden ist. Muskeln bestehen aus Wasser und Eiweiß. Aus diesem Grund ist es wichtig, Eiweiß in Ihren angepassten Ernährungsplan aufzunehmen.

Wie man Muskelmasse gewinnt

Muskelmasse - unterschied Männer u. Frauen

Es besteht ein Unterschied zwischen der Zunahme von Muskelmasse bei Männern und Frauen.

Männer haben eine höhere Muskelproduktion als Frauen. Dies wird oft als Entschuldigung dafür benutzt, wenn es um die Zunahme von Muskelmasse geht. Dies bedeutet nicht, dass Frauen keine Muskelmasse gewinnen können. Tatsächlich können Frauen auch Kraft und Muskelmasse aufbauen.Sie sollten ihre Muskeln auf dieselbe Weise trainieren wie Männer.

Beim Aufbau von Muskelmasse geht es nicht nur darum, ins Fitnessstudio zu gehen und Gewichte zu stemmen. Man kann den Muskelaufbau auch durch andere Arten des Trainings, wie z.B. Radfahren oder Schwimmen erreichen.

Die richtige Ernährung

Es gibt noch eine weitere wichtige Regel, die Sie sich merken sollten: Essen für Muskeln ist genauso wichtig wie Training. Kombinieren Sie Training mit gutem Essen. Aber wie stellt man sicher, dass man genug isst, um Muskeln aufzubauen?

Zunächst müssen Sie wissen, wie viele Kalorien Sie im Ruhezustand benötigen. Das tun Sie, indem Sie Ihren Grundumsatz berechnen. Dann stellen Sie sicher, dass Sie mehr als das essen. Behalten Sie die Ergebnisse im Auge.

Die richtige Kalorienzufuhr

Wenn Sie trainieren, aber Ihre Fettwerte ansteigen, senken Sie Ihre Kalorienzufuhr. Wenn Sie schlank bleiben, aber keine Fortschritte beim Muskelaufbau machen, sollten Sie mehr essen. Hier kann auch die Zufuhr von Suplementen wie L-Arginin helfen. Es verbessert die Nährstoffaufnehme in der Muskulatur und verbessert so die Trainingsleistung.

Wichtig ist, was man isst!

Was Sie essen, ist auch wichtig, wenn Sie versuchen, Muskelmasse zu gewinnen.

Schauen sie auch auf die Inhaltsstoffe, die Sie zu sich nehmen.

Immer genügend trinken
Immer genügend trinken

Nicht nur die Kalorienmenge it entscheidend sondern auch die aufgenommenen Nährstoffe. Generell gilt: Essen Sie gesund, abwechslungsreich.

Nehen Sie mehrere Mahlzeiten zu sich und vermeiden Sie Junk Food. Um Muskeln aufzubauen, braucht Ihr Körper Eiweiß. Deshalb ist es wichtig, viele Proteine in Ihre neue Ernährung aufzunehmen. Denken Sie an Produkte wie Huhn, Truthahn, Joghurt, Bohnen, Nüsse und verschiedene Fischsorten.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie auch Kohlenhydrate und gesunde Fette benötigen. Halten Sie Ihre Ernährung abwechslungsreich und essen Sie neben der proteinreichen Nahrung genügend Gemüse, um Muskeln aufzubauen.

Weitere Faktoren

  • Ein weiterer wichtiger Faktor für den Muskelaufbau ist, genügend Wasser zu trinken.
  • Wichtig ist auch eine ausreichende Regeneration. Achten Sie darauf, dass Sie jede Nacht ausreichend schlafen.
  • Vermeiden Sie Alkohol und Stress.

Nicht jeder kann seine Muskeln im gleichen Tempo trainieren. Es hängt von mehreren Faktoren ab, zum Beispiel davon, wie schnell Ihr Körper reagiert. Oft kommet man auch schnell an seine Grenzen. Wenn man ermüdet, bevor man die notwendigen Trainingsreiz setzen konnten wird das Training ineffektiv. Wenn man hier die Nahrungsergänzung Citrullin Malat nimmt, kann die Trainingsleistung um bis zu 50% gesteigert werden.

Weitere Faktoren, die den Aufbau von Muskelmasse beeinflussen, sind unsere Genetik, es hängt vom Alter, der Erfahrung und dem “Muskelgedächtnis” ab.

Unter Muskelgedächtnis versteht man eine Erfahrung im Aufbau von Muskelmasse.

Ist dies der Fall, dann kann er diese viel leichter und schneller aufbauen.

Leave a Reply

Close Menu